http://www.grefrather-eg.de

GREFRATHER EG 

Die Grefrather Eisportgemeinschaft informiert Sie hier über Mannschaften, Verein und mehr ...

Grefrather Eissportgemeinschaft GEG e.V.

 



Aktuell : Sa., 1 Dez 2018, 17:00 h Wiehl Penguins – Grefrath Phoenix 11:3 verloren
Vorschau: Fr.,14 Dez 2018 20:00h EC Bergisch Land „Raptors“ vs Grefrath Phoenix


U20 übernimmt Tabellenführung - U13 unterliegt Soest
erstellt von Pressesprecher Daniel Randerath
25.11.18     Klicks:78     A+ | a-
Zwei Begegnungen standen für unsere Nachwuchs-Abteilung am vergangenen Wochenende auf dem Spielplan.

Am Samstagabend trafen dabei unsere U20-Junioren in Spielgemeinschaft mit den Dinslakener Kobras auf den ESV Bergisch Gladbach. Bereits im ersten Drittel stellte das von Oliver Nilges trainierte Team mit vier Toren von Kai Göbels, Kai Weber, Maximilian van de Sand und Bennet Schroll die Weichen früh auf Sieg. Die 4:0-Führung nach dem ersten Drittel konnte abermals Kai Weber bis zur zweiten Pausensirene bei doppelter Überzahl auf ein beruhigendes 5:0 ausbauen. Auch im Schlussabschnitt blieb Blau-Gelb am Drücker, so dass Kai Göbels in der 46. Minute das entscheidende 6:0 markieren konnte.
Den Sieg bereits in der Tasche schalteten die Phoenix-Kobras in der Folgezeit einen Gang zurück, so dass die Gäste aus dem Bergischen Land schließlich noch auf 2:6 verkürzen konnten. Die beiden Gegentore taten der Freude über den Erfolg keinen Abbruch, zumal sich die U20 mit dem fünften Sieg im fünften Spiel an die Tabellenspitze der Landesliga NRW schieben konnte. Glückwunsch!

Etwas schwerer tat sich am Sonntag die zweite Spielgemeinschaft ERVDinslakener/Grefrather EG - unsere U13-Knaben. Als Tabellendritter hatte man sich für das in Dinslaken ausgetragene Spiel vorgenommen, die auf Rang zwei stehende Soester EG zu schlagen und so selbst auf den zweiten Tabellnplatz vorzurücken. Es sollte anders kommen.
Soest spielte stark, so dass man bis zur 2. Drittelpause bereits aussichtslos mit 1:6 zurück lag. Bis dahin hatte lediglich Nick Novak in der 2. Minute den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleichstreffer erzielen können. Soest erhöhte zu Beginn des Schlussdrittels sogar auf 1:7, ehe Jakob Hupf wenig später auf 2:7 für Dinslaken/Grefrath verkürzen konnte. Es folgte das 2:8 der Gäste in der 48. Minute. Auch wenn die Begegnung längst entschieden war, so bewiesen die Jungs und Mädchen der U13 noch einmal eine gute Moral. Immerhin konnte das Team durch zwei schöne Tore von Jonah Kubill und Lasse Sonsmann noch einmal auf 4:8 verkürzen, so dass man erhobenen Hauptes das Eis verlassen konnte. Die Spielgemeinschaft Dinslaken/Grefrath bleibt somit nach 3 Siegen aus 6 Spielen auf Platz 3 der Bezirksliga-Tabelle.

Das ursprünglich für Sonntag, 25. November um 7:30 Uhr angesetzte "Frühstücksspiel" der U17-Jugend gegen Bergisch Gladbach wurde inzwischen auf Sonntag, 09.12. 19:30 Uhr verlegt. 

Schaut doch mal bei einem unserer Nachwuchsspiele vorbei. Die Jungs und Mädels freuen sich über jeden Besucher. Der Eintritt zu den Nachwuchsspielen ist selbstverständlich frei.


LAUFSCHULE - ZEITEN GEÄNDERT