http://www.grefrather-eg.de

Grefrather Eissportgemeinschaft GEG e.V.

 

Grefrath Phoenix - Kader Saison 2017/18

U16 - Niederlage beim Spitzenreiter
von Sven Fleuren Foto: Tobias Bürger
14.11.17     Klicks:367     A+ | a-
Nichts zu holen gab es für unsere U16 (Schüler) bei Ihrem Gastspiel bei den Aachener Grizzlys. Beim bisher verlustpunktfreien Spitzenreiter verloren die Jungen Feuervögel am vergangenen Sonntag vor 47 Zuschauern mit 8:2 (1:0-4:1-3:1).

Im ersten Drittel sah es für das mit 15 Feldspielern und 2 Torhütern angereiste Grefrather Team noch ganz gut aus, auch wenn sie bereits nach 1:49 Minuten das erste Gegentor hinnehmen mussten. Weitere Gegentore konnten aber verhindert werden, und so ging es mit einer 1:0 Führung der Aachener in die erste Pause.
 
Im zweiten Drittel mussten die GEG-Schüler zwar in der 25. Spielminute das 2:0 hinnehmen, konnten aber bereits 15 Sekunden später durch Laurenz von Colson auf 1:2 verkürzen. Durch einen Doppelschlag innerhalb von 71 Sekunden (32./33. Minute) erhöhten die Grizzlys dann den Vorsprung und erzielten knapp zwei Minuten vor Drittelende das 5:1, was gleichzeitig der Pausenstand nach dem zweiten Drittel war.
 
Nach Wiederbeginn legten die Aachener fulminant los, und erzielten nach bereits 21 Sekunden das 6:1, und nur 12 Sekunden später gar das 7:1. Das Spiel war jetzt endgültig gelaufen, der Phoenix ließ aber nur noch ein Gegentor in der 48. Spielminute zu. Den Schlusspunkt setzte 5 Sekunden vor Schluss in eigener Überzahl dann Xaver Loepp zum 8:2 Endstand.

Insgesamt war es mit 16 Strafminuten (Aachener 10/ Grefrath 6) ein faires Spiel. Grefrath bleibt nach der Niederlage auf dem 4. Tabellenplatz in der Landesliga NRW.
 
Das nächste Spiel der U16 ist am Samstag, 18.11.2017 um 20:30 Uhr vor eigenem Publikum im Eissportzentrum Grefrath. Gegner sind dann die Bergisch Land Raptors.